Sprache:

Home » Kurs » Kurs » Modul 3

Kurs

Modul 3

Strategien und Praxisformate der Kunst- und Kulturvermittlung
Praktische Methoden und Formate der Kulturvermittlung aus den verschiedenen Disziplinen der Theaterpädagogik, Tanzpädagogik, Kunstvermittlung und Museumspädagogik, Musikpädagogik und Konzertvermittlung, Filmvermittlung, Literaturvermittlung und Medienpädagogik werden präsentiert und zusammenfassend analysiert auf ihre Potenziale für die ästhetische Kulturelle Bildung. Es wird danach gefragt, welche Auswirkungen der jeweilige Kontext und die jeweiligen Teilnehmenden auf die Vermittlung haben und wie diese berücksichtigt werden können.

Leitfragen
Welche Methoden gibt es in der Kulturvermittlung in den verschiedenen Disziplinen? Welche Unterschiede gibt es zwischen den Disziplinen? Welche Unterschiede gibt es in der Arbeit mit verschiedenen Altersgruppen? Welche Unterschiede gibt es zwischen städtischen und ländlichen Räumen? Auf welche Weise können digitale Verfahren Arbeitsformen der Kulturellen Bildung bereichern? Wie können eigene künstlerische Arbeitsprinzipien in Formate für die Arbeit mit Gruppen umgesetzt werden? Wie können übergreifende künstlerische Verfahren und Erkenntnisse aus der Kunst- und Wissensgeschichte neue Formate in der Kulturellen Bildung inspirieren?