Sprache:

Home » Stipendiat:innen » Olek Witt – Bio

Stipendiat:innen

Olek Witt – Bio

© Rolf Franke

Olek Konrad Witt ist Theaterregisseur, Performer, Schauspieler und Theaterpädagoge. Er wurde in Polen geboren und emigrierte 1978 nach Deutschland. Witt studierte Philosophie, Soziologie und Politikwissenschaft an Universitäten in Heidelberg, London und Berlin. Nach Abschluss als Diplom-Politologe studierte er Tanz und Schauspiel an der Akademie für Visuelle Kunst in Posen und an der Schauspielakademie in Berlin. 1995 gründete er das „Theater am Ende“ und schuf Site-specific Performances. Witt engagiert sich in der Förderung von kreativen Potenzialen von Kindern und Jugendlichen und gründete 2003 in Solingen das Ensemble „spinaTheater“ und 2008 in Berlin die interkulturelle Gruppe „Theater der Migranten“. Mit dem Dresdner Kollektiv „re-Publik Performance“ realisiert er Projekte zu Erinnerungskultur.