Sprache:

Home » Stipendiat:innen » Elisaveta Siomicheva – Bio

Stipendiat:innen

Elisaveta Siomicheva – Bio

© privat

Elisaveta Siomicheva (*1985, St. Petersburg, Russland) ist eine multidisziplinäre Künstlerin, Kuratorin und Kulturmanagerin, die in Berlin ansässig ist. Als ausgebildete Journalistin betätigte sie sich als Produzentin von Dokumentarfilmen und als Fotografin. Ihre Themen sind dokumentarische Kunst, sozialer Wandel, Diversität und Migration sowie die Förderung aller Formen der Gleichstellung durch künstlerische Arbeit. Seit 2010 arbeitet Siomicheva als Kuratorin von Kulturveranstaltungen und Festivals und schafft dabei Raum für Diskussionen an der Schnittstelle zwischen Kunst und gesellschaftlichen Themen. Sie erhielt ein Stipendium für die Durchführung eines forschungsbasierten Projekts über „Internationale Kunstpraktiken. Kunstfestivals und Künstlerresidenzen, die zur Zusammenarbeit von Künstler:innen, Mediator:innen und Teilnehmer:innen führen.