Sprache:

Home » Stipendiat:innen » Damian Ibn Salem – Projekt

Stipendiat:innen

Damian Ibn Salem – Projekt

kontext:europa

© Tobias Paul

Das Projekt kontext:europa bringt kontroverses Kulturgut auf die Bühne und setzt sich mit dem Kosmopoliten Beethoven auseinander. Mit der Instrumentierung irischer, schottischer und walisischer Volkslieder lässt Beethoven seine Zeitgenossen durch die ästhetische Brille der Wiener Klassik teilhaben – an den geschichtlichen, gesellschaftlichen und menschlichen Bedürfnissen dieser Völker. Jahrhundertealte Konflikte werden thematisiert, und zeigen auf, welche Ressentiments oder Verbindungen bis heute zwischen den Menschen bestehen. Die Auseinandersetzung hiermit, in Form von Musik und Gespräch, bietet ein interessantes Zeugnis dieser Ereignisse.

Was haben Sie aus diesem Projekt für ihre künstlerische Arbeit mitgenommen?

Für mich war erstaunlich, wie gut das Gespräch innerhalb des Konzerts aufgenommen wurde. Erst dadurch konnte eine Verbindung zu aktuellen Konflikten zwischen den betroffenen Völkern hergestellt werden.