Sprache:

Home » Stipendiat:innen » Emese Bodolay – Bio

Stipendiat:innen

Emese Bodolay – Bio

© Heike Kandalowski

Emese Bodolay (*1987, Budapest) studierte Theaterwissenschaft und Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) sowie Philosophie und Medienwissenschaft an der Eötvös-Loránd-Universität Budapest (B.A.). Ihren Master absolvierte sie in dem theaterpraktisch forschenden Masterstudiengang Szenische Forschung. Gemeinsam mit dem Künstler:innenkollektiv Anna Kpok entwickelt sie szenische Arbeiten, in denen die Hierarchie zwischen „Zuschauer:innen“ und „Produzent:innen“ immer wieder neu hinterfragt und bearbeitet wird. Ihr Interesse gilt der gemeinsam verbrachten Zeit und dem gemeinsam produzierten „Kunstprodukt“. Hierfür arbeitet sie sich an der Bildung von Gemeinschaften, Gemeinschaftsprozessen und Begegnungen ab.