Sprache:

Home » Stipendiat:innen » Anna Till – Projekt

Stipendiat:innen

Anna Till – Projekt

TOGETHER – ein Tanzprojekt für junge Träumer:innen, 2017

© Martin Mulik

Die Theatermacherin Romy Weyrauch und ich erarbeiteten gemeinsam mit 15 Kindern (8 bis 12 Jahre) eine Tanzperformance, die sich mit dem Thema „Gruppe und Individuum“ beschäftigte. TOGETHER hatte das Anliegen, jungen Menschen mittels Tanz einen selbstbewussten Umgang mit sich und ihrem Körper zu ermöglichen. Behandelt wurde das Miteinander in einer Gruppe im Unterschied zum „Alleine-Sein“. Was kann ich nur mit anderen zusammen machen und wobei bin ich lieber allein? Welche Prozesse sind schwierig mit vielen und wieso? Wie finde und bestimme ich meinen Platz in einer Gemeinschaft?

Was haben Sie in diesem Projekt für Ihre künstlerische Arbeit mitgenommen?

In dem Projekt TOGETHER haben wir u. a. mit einem übergroßen Stoff gearbeitet, der von allen Teilnehmer:innen zum einen in einem kurzen, selbst kreierten Solo und zum anderen in einer gemeinsamen Bewegungsabfolge bewegt wurde. Die Poesie in diesen einfachen Bewegungen, die immer wieder neuen Bilder und Assoziationen, die durch das Bewegen des Materials entstanden sind, haben mich fasziniert. Oft braucht man nicht viele Elemente, um etwas Neues im Raum entstehen zu lassen und Imaginationen zu wecken. Die Arbeit an minimalen Transformationen von Bewegung und Material findet sich in meiner eigenen künstlerischen Arbeit wieder.